Rabtaldirndln Header image

Die Rabtaldirndln

Seit 18 Jahren arbeiten die Rabtaldirndln kontinuierlich an ihrer eigenen Formensprache. Sie machen sich Performance- und Theaterelemente zu eigen, um daraus zeitgenössische Theaterabende zu entwickeln. Die Inszenierungen sind urban, oftmals mit popkulturellen Elementen, einer großen Sensibilität und von universeller Gültigkeit. Bei den Rabtaldirndln geht es immer um Lebensrealitäten, Lebenswelten und Lebensunwirtlichkeiten, um Landflucht, Städte in der Krise und den immensen Graubereich dazwischen. Genau diese Arbeit im Spannungsfeld zwischen Stadt- und Landkultur ist ihr Alleinstellungsmerkmal. Das eine kommt ohne das andere nicht aus. Außerdem vertreten die Rabtaldirndln in ihren Stücken starke feministische Haltungen. Zu denen kann man stehen oder nicht. Aber man kann sich ihnen nicht entziehen. Sie wollen ihrem Publikum nichts vorsetzen, sie wollen sich aussetzen. Sie berühren das Publikum in ihrem persönlichen Sein und stellen dennoch globale Fragen.

Produktionen

Hier Datumsinfo schreiben

AHNFRAUEN

Tasertext Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

AHNFRAUEN Bild

Hier Datumsinfo schreiben

THE UNREAL HOUSEWIVES OF GRAZ VS. THE UNREAL HOUSEWIVES OF VIENNA

Tasertext Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

THE UNREAL HOUSEWIVES OF GRAZ VS. THE UNREAL HOUSEWIVES OF VIENNA Bild

Hier Datumsinfo schreiben

BETONGOLD

Tasertext Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

BETONGOLD Bild